agiles_fundament

Agile Coaching & Mentoring – making a real difference!

Agiles Fundament

 

Wenn wir im alltäglich Sprachgebrauch das Wort „agil“ nutzen, beschreiben wir eine besonders flinke und anmutige Art der Bewegung. Aber wie passt Agilität zu unserer Arbeitswelt?

Was bedeutet es, agil zu denken und zu agieren?

Durch eine inflationäre Verwendung des Wortes im Business Kontext, geht die Wirksamkeit dieser Art zu denken und zu arbeiten zunehmend verloren, weil häufig das gemeinsame Verständnis der tatsächlichen Bedeutung fehlt. Agiles Arbeiten, das seinen Ursprung in der IT hat, ist den Kinderschuhen längst ent-wachsen und bahnt sich den Weg in sämtliche Kontexte im Sinne von „new ways of work“.

Wir widmen uns in einem eintägigen Training diesen Fragen und Themen und zeigen, dass Agilität keine Modeerscheinung oder gar Selbstzweck ist. Agilität beinhaltet so viel mehr als eine Fülle von Methoden. Agil zu denken und zu handeln bedeutet auch immer eine persönliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Mindset und Denkmodellen.

Wir legen ein solides Fundament für Ihre ersten agilen Arbeitsansätze. Sie erleben in einem interaktiven Training, wie erste Schritte unmittelbar umgesetzt werden können und worin die Wertschöpfung für Sie selbst und Ihre tägliche Arbeit sowie für Ihre Unternehmung liegt.

Wir nutzen interaktive Simulationen, um Schlüsselaspekte schon im Training erfahrbar zu machen und erarbeiten viele Inhalte interaktiv gemeinsam, um ein möglichst nachhaltiges Lernerlebnis zu schaffen.

 

Ihre Take-aways und Lernergebnisse - Teilnehmer:

 

• kennen, verstehen und beurteilen die Grundlagen von Agilität im Business Kontext

• verstehen und beurteilen, in welchem systemischen Kontext Agilität Sinn macht

• kennen, verstehen und beurteilen, wie Agiles Arbeiten Mehrwert generiert

• kennen und verstehen, welche Aspekte für Agiles Arbeiten erforderlich sind

• kennen, verstehen und beurteilen das Agile Manifest im eigenen Arbeitskontext

• kennen, verstehen und praktizieren Agile Vorgehensweisen

• kennen, verstehen und praktizieren inspect & adapt Retrospektiven

• kennen, verstehen und praktizieren das Pull-Prinzip

 

Für wen ist es geeignet, gedacht?

 

Organisationsentwickler, Coaches, Berater, Mitarbeiter, die erste Erfahrungen mit Agilität gemacht haben, bzw. deren Unternehmen sich in diese Richtung bewegt

 

Dauer

 

1 Tag – jeweils 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr (ab 09:00 Uhr kleines Frühstück)

 

Termine

 

  • 10. Januar 2019
  • 21. Februar 2019
  • 19. März 2019
  • 11. April 2019
  • 02. Mai 2019

 

Analog zur optimalen Teamgröße ist die Veranstaltung auf mindestens 6, bzw. maximal 9 Teilnehmer ausgerichtet.

 

Jeder Teilnehmer erhält:

 

  • ein Arbeitshandbuch welches ausschließlich mit diesem Training verfügbar ist – eine wertvolle Arbeitsressource, welche während des Training selbst sowie im Anschluss genutzt werden kann
  • Lernhilfen, welche Sie für Ihr eigenes Umfeld nutzen können
  • Fotoprotokolle zum Training
  • Mittagessen sowie Snacks, Obst und Getränke

 

Preis

 

490,— € zzgl. gesetzl MwSt

 

Registrierungs- und Stornierungsbedingungen

 

Bei Anmeldungen von mindestens 4 Wochen vor Ihrem Wunschtermin oder von 2 Personen gewähren wir einen Rabatt von 100,— € auf den regulären Schulungspreis.

Sie erhalten eine Rechnung, nachdem Ihre Registrierungsdaten bei uns eingegangen sind und verarbeitet wurden.

Bei Stornierung einer erfolgten Registrierung bis 28 Tage vor dem gebuchten Termin erstatten wir 50% des Schulungspreises. Bei Stornierung von weniger als 28 Tage vor dem gebuchten Termin oder Nichterscheinung erfolgt keine Erstattung. Eine Ersatzperson kann jederzeit benannt werden.

Wir behalten uns vor, einen Trainingstermin zu stornieren sofern nicht genügend Anmeldungen für die Durchführung zustande kommen. In diesem Fall erstatten wir selbstverständlich 100% Ihrer Zahlung.


 
 
 
 
 
 
 
Ich habe die Registrierungs- und Stornierungsbedingungen gelesen
 

Karoline Hanelt

Ich bin Agile Coach, Facilitator und ScrumMaster. Nach meinem Hochschulabschluss in Deutscher Literatur, Psychologie und Soziologie habe ich mehr als zehn Jahre als Kommunikations-expertin im PR-Bereich, vor allem im Umfeld der Automobilindustrie, gearbeitet. Seit 2017 bin ich für The Third Art tätig, führe Weiterbildungen durch und facilitiere Workshops und Trainings. Mein Antrieb und meine Leidenschaft ist es, gemeinsam mit Menschen eine Verbesserung ihrer eigenen (Arbeits-)Welt zu gestalten.

Copyright © 2011 - 2018 by Thorsten Oliver Kalnin – All Rights Reserved